Die Steuerberaterkammer Saarland ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Organe der Kammer sind gemäß § 4 der Satzung der StBK Saarland die Kammerversammlung und der Vorstand.

Oberstes Organ ist die Kammerversammlung (§ 5 der Satzung der StBK Saarland). Sie setzt sich zusammen aus allen Mitgliedern der Steuerberaterkammer Saarland und ist gleichsam das "gesetzgebende" Organ der Kammer. Mitglieder der Kammer sind alle Steuerberater und Steuerbevollmächtigten, die ihre berufliche Niederlassung im Bezirk der ehemaligen Oberfinanzdirektion Saarbrücken haben, sowie die dort ansässigen Steuerberatungsgesellschaften und deren Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder oder persönlich haftenden Gesellschafter.

Die Kammerversammlung wählt jeweils auf die Dauer von vier Jahren den ehrenamtlich tätigen Kammervorstand (§§ 9, 10 der Satzung der StBK Saarland). Der Vorstand leitet die Kammer, ist gleichsam deren Exekutivorgan.

Kammerversammlung und Vorstand bedienen sich bei der Erfüllung ihrer Aufgaben der Geschäftsstelle, die zur Erledigung der laufenden Verwaltungsarbeit unterhalten wird.