Der Umfang des Auftrages


Wie jeder Dienstleister wird auch der Steuerberater nur tätig, wenn ihm ein entsprechender Auftrag erteilt wurde. Der Auftrag definiert die Leistungen, die der Steuerberater zu erbringen hat und dem Mandanten in Rechnung stellen kann. Beide Seiten, Steuerberater und Mandant, sollten unbedingt darauf achten, daß der Umfang des dem Steuerberater erteilten Auftrages, also die von ihm zu erbringenden Leistungen, möglichst in schriftlicher Form klar und eindeutig formuliert wird.