Hilfeleistung in Steuersachen:

 

1.      Die allgemeine Beratung und Vertretung seiner Mandanten in Steuersachen gehört zu dem klassischen Tätigkeitsfeld des steuerberatenden Berufs.      
Hier leisten die Steuerberater für Sie 
 

  • Informationen zum Steuerrecht
  • Beratung in Fragen der Gestaltung betrieblicher wie auch privater
  • Rechtsverhältnisse unter steuerlichen Gesichtspunkten
  • Beratung zur optimalen Steuergestaltung
  • Prüfung von Steuersparmodellen
  • Prüfen von Verwaltungsakten, also insbesondere Steuerbescheiden
  • Besprechungen mit Behörden oder Dritten in abgaberechtlichen Angelegenheiten
  • Teilnahme bei Betriebsprüfungen
  • Vertretung vor Finanzbehörden.


2.      Rechnungswesen:


a)      Die Steuerberater helfen Ihnen bei der betrieblichen Buchführung, indem sie Ihnen diejenige Arbeit abnehmen, welche Sie mit Ihren Mitarbeitern nicht sinnvoll erbringen können. Hierzu gehören 

  • das Einrichten einer Buchführung mit der Erstellung eines Kontenplanes
  • die Buchführung selbst, je nach erbrachter Eigenleistung des Betriebes, einschließlich des Kontierens der Belege
  • die Lohnbuchführung, je nach Eigenleistung des Betriebes, einschließlich der Einrichtung von Lohnkonten, der Aufnahme der Stammdaten, der Führung der Lohnkonten und der Anfertigung der Lohnabrechnungen.


b)      Ihr Steuerberater unterstützt Sie auch beiden Jahresabschlußarbeiten im Rechnungswesen. Hier leistet der Steuerberater Hilfe durch Erstellung
 

  • der Eröffnungsbilanz
  • der Einnahmenüberschußermittlung
  • des Jahresabschlusses mit Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und eventuell Anhang und Lagebericht
  • der Steuerbilanz
  • der Zwischenabschlüsse
  • des Vermögensstatus
  • der Auseinandersetzungsbilanz
  • der Liquidationsbilanz
  • des Erläuterungsberichts. 


3.     
Klassischer Kernbereich der Leistungen des steuerberatenden Berufsist die Anfertigung von Entwürfen zu Steuererklärungen in allen Steuerarten.         
Außerdem können bereits angefertigte Steuererklärungen überprüft werden. 

4.      In engem Zusammenhang mit dem Anfertigen und Prüfen von Steuererklärungen steht die gegenüber den Finanzämtern vielfach erforderliche Antragstellung.       
Hier vertreten die Steuerberater ihre Mandanten bei der Stellung von Anträgen bezüglich 
 

  • Steuervorauszahlungsanpassungen
  • Fristverlängerungen
  • Stundungen von Steuerschulden
  • Erlaß von Steuerschulden
  • Niederschlagung von Verfahren
  • Erstattung entrichteter Steuerzahlungen
  • Kindergeld
  • Eigenheimzulage.


Die Steuerberater vertreten Sie auch bei der Durchsetzung Ihrer Rechte
 

  • im Einspruchsverfahren
  • bei Klagen vor Finanzgerichten
  • bei Revisionen vor dem Bundesfinanzhof
  • in Widerspruchsverfahren
  • bei Klagen vor Verwaltungsgerichten.